Hundetraining ab dem Welpenalter

Die Erziehung Ihres Hundes sollte möglichst bereits am 1. Tag der Übernahme beginnen.

Wir sind für Sie da, sobald der junge Vierbeiner eingezogen ist; gern begleiten wir Sie bei den ersten "Gehversuchen" mit dem neuen Hausgenossen.

Erste kleine Erziehungsübungen, Stubenreinheit, das Erlernen des Alleinseins, Autofahren, Ernährung, Gesundheitsvorsorge, erste Gassigänge mit und ohne Leine... Sie haben sicher viele Fragen, die wir gern beantworten.

Wir besprechen gemeinsam, wie Ihre Wünsche und Anforderungen sind und welche Möglichkeiten der Umsetzung ich Ihnen anbieten kann. So erhalten Sie individuell einen Trainingsplan, der explizit auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Übrigens arbeiten wir seit über 20 Jahren immer noch nach dem Motto: Lieber Klasse statt Masse!!

Somit werden Sie als Welpenbesitzer in Einzelstunden geschult bzw. in Kleinstgruppen von höchstens vier Hunden mit ihren Menschen. Denn wir möchten NICHT, dass Ihr Hund aufgrund von Massenansammlungen in Hundegruppen (so genannten "Welpenspielstunden") erste, unter Umständen traumatisch verlaufende Erfahrungen macht. Diese Problematik erleben leider immer mehr Hundebesitzer, deren Hunde ab dem ca. 6. Lebensmonat "immer noch außer Rand und Band" erscheint. 
Informationen und Anmeldung telefonisch unter 05664/939702 oder über das Kontaktformular.

Leider kriegen wir es einfach zu selten hin, unsere Youngsters zu fotografieren. Aber ein paar wenige Schnappschüsse gibt es dennoch ...